Stress abbauen...

Dorn-Therapie

Die sanfte Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Die Dorn-Therapie ist eine aktive Therapie und hat eine prophylaktische und therapeutische Wirkung. Sie wirkt positiv auf den Körper, nimmt unter anderem Einfluss auf das vegetative Nervensystem und löst Energieblockaden (Meridiane-Energiebahnen).  Sitzen Gelenke nicht richtig, kann dies zu Verspannungen, Schmerzen und anderen körperlichen Leiden führen.
Erst werden die Gelenke kontrolliert und um auffällige Gelenke richten zu können, muss der Patient während der Therapie spezifische Bewegungen durchführen. Mit sanftem Druck und kontrollierten Bewegungen werden sämtliche Gelenke im Körper (Beine, Becken, Wirbelsäule, Arme) wieder in die physiologische Lage gebracht. Diese wird ohne Kraft oder Manipulation durchgeführt.

«Um das gute Körpergefühl zu erhalten, ist diese Therapie auch eine Anleitung zur Selbsthilfe und Ihnen werden Übungen für zu Hause mitgegeben.»

Die Dorn-Therapie ist auch für Säuglinge und Kinder geeignet, wobei bei Säuglingen und Kleinkinder bis 8 Jahren nur die Beinstellung und das Becken korrigiert werden. Ab 8 Jahren kann dann die Wirbelsäule und die anderen Gelenke behandelt werden.

Nach der Behandlung ist eine Fussreflexzonenmassage als energetischer Abschluss zu empfehlen.

Positive Wirkungen sind:

  • Linderung von Schmerzen
  • Linderung von Verspannungen
  • Linderung von Fehlhaltungen
  • Anregung der Selbstheilungskraft
  • Verbesserung des Energieflusses
  • Allgemeines Wohlbefinden
  • Anregung der Organfunktion durch Korrektur von Wirbelgelenkfehlstellungen

Anwendung bei:

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Hexenschuss
  • Verdauungsbeschwerden
  • Gelenksbeschwerden
  • v.m

Da durch die Behandlungen Stoffwechselendprodukte gelöst werden, ist es wichtig nach jeder Massage genug Flüssigkeit (Wasser oder Tee) zu sich zu nehmen.

 

 

Preise

Behandlung
45 MIN CHF 70
60 MIN CHF 90
90 MIN CHF 120